Theater & Tapas

Wir haben sieben Künstler_innengruppen aus diversen Bereichen eingeladen, sich in 15-minütigen Performances mit dem Thema SCHULE DER MORAL auseinanderzusetzen. Gezeigt werden die Arbeiten im SOEHT 7. Die Zuschauer_innen bewegen sich halbfrei durch die Gefängnisarchitektur. Die dargebotenen Arbeiten finden in den immer gleichen Zellen, den Gängen, dem Kuppelsaal und im Sträflingshof der ehemaligen Haftanstalt statt.

Weiterlesen

Oskar Barnack: Die weltberühmte Leica wurde von einem Lichterfelder erfunden

Es war eine Sensationsmeldung für Foto-Interessierte: Vor wenigen Tagen wurde eine fast 100 Jahre alte Leica-Kamera der O-Serie aus dem Jahr 1923 in Wien für 2,4 Millionen Euro versteigert. Ein privater Sammler aus Asien hat den Zuschlag erhalten. Ein Mann, der in Lichterfelde aufwuchs, hat die Leica-Kameras, die ersten Kleinbildkameras der Welt, erfunden: Oskar Barnack.

Spätsünder Meisterkonzert mit Toñín Corujo Quartett

Der Klang der Timple, Traditionelle Musik der Kanaren
 
Das Projekt „Toñín Corujo Quartett“ ist ein solides Werk musikalischer Schöpferkraft, bei dem sich alles um die Timple dreht, das traditionelle Saiten-Instrument der Kanaren, welches sich in eine Reihe stellen lässt mit Ukulele, Charango und anderen Minigitarren aus aller Welt.
 

Weiterlesen

Auftaktveranstaltung zum 10. Jubiläumsjahr des Berlin.Südwest e.V.

Am 26.02.2018 fand die Auftaktveranstaltung zum 10. Jubiläumsjahr des Berlin.Südwest e.V. im Hotel Steglitz International statt.

Im Rahmen des Wirtschaftsstammtisches führten Thomas Herrmann, Vorsitzender des Vereins, und Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski ein anregendes Gespräch über die Zukunftsthemen des Standortes.

Weiterlesen