SOEHT 7 präsentiert Carmen

Das hochkarätige Ensemble "Burlone dell´Opera" erzählt die Geschichte der verhängnisvollen Liebe zwischen Carmen und José. Authentischer als das ehemalige Frauengefängnis Soeht 7 könnte die Kulisse für die Oper von Georges Bizet kaum sein.
 
Diese auf das Wesentliche reduzierte Fassung der Oper (90 Spielminuten) hält viele Überraschungen für Sie bereit. Anders als im Original der Flamenco, ist hier der Tango allgegenwärtig in der Szenerie. Auch die After Show Party am Samstag steht mit Non-, Neo- und klassischem Tango im Zeichen dieses besonderen Lebensgefühls. Gleiten Sie nach dem Operngeschehen mit uns in die After-Show Milonga!
 
Tänzer und Zuschauer erwartet ein eindrucksvoller Abend im bewegenden Ambiente des ehemaligen Frauengefängnisses.
 
Einlass: 18.30 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr
 
Tickets über Eventbrite im VVK € 23,--
 
Tickets per email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abendkasse (nur solange Vorrat reicht) € 28,--
 
 
I. Akt
Carmen lebt in Sevilla und arbeitet dort in der Zigarettenfabrik. Nach einem Streit mit ihrer Kollegin Manuilita wird sie verhaftet und vom Wachsoldat José ins Gefängnis gebracht. José verfällt ihrem Charme und wird von ihr dazu überredet, sie unterwegs fliehen zu lassen. Als Dank verspricht sie ihm ein Treffen in der Taverne eines Freundes namens Lillas Pastia.
 
Kaum ist Carmen fort, bekommt José Besuch von Micaëla. Nach dem Willen seiner Mutter soll er dieses Mädchen aus seinem Heimatdorf heiraten. Micaëla überbringt ihm einen Brief von Josés Mutter und einen Kuss.
 
II. Akt
José trifft Carmen in der Taverne, doch beim Zapfenstreich zieht es ihn zurück in die Kaserne. Carmen ist enttäuscht. Da José ihr seine Liebe gesteht, bittet sie ihn, mit ihr zu fliehen und das Schmugglerleben mit ihr zu teilen. Micaëla sucht José und überbringt ihm eine schlechte Nachricht. Daraufhin reist José mit Micaëla in sein Heimatdorf, was Carmen zu einem Bruch mit ihm veranlasst.
 
Das allabendliche Leben in der Taverne geht weiter. Der verarmte einstige Stierkämpfer Escamillo betritt die Taverne und gesteht José seine Liebe zu Carmen. Es kommt zu einer Auseinandersetzung zwischen den beiden. Carmen lässt sich die Karten legen und erfährt ihr unaufhaltsames Schicksal, das der plötzlich zurückgekehrte, verschmähte José schließlich erfüllt.
 
 
19.00 Uhr I. Akt
19.30 Uhr Pause von 30 min.
20.00 Uhr II. Akt
21.00 Uhr After Show Party mit Milonga (Samstag)
 
 
7ysva8gykne
 
7ysw2ogykne