Wertvoller Industriebetrieb im Berliner Südwesten packt ein

Macht sich im Bezirk für die Rexam-Arbeitnehmer stark: das Team um Dieter Walther (3.v.l.) mit Rainer Kahle (r.) und Dennis Craig (m.).
165 Beschäftigte der britischen Verpackungsmittel- und Getränkedosen-Herstellerfirma Rexam in der Goerzallee 263 sehen mit der zum Jahresende 2015 angekündigten Werksschließung dem Verlust ihres Arbeitsplatzes entgegen. Unter ihnen sind zahlreiche Arbeitnehmer, die den auch für Steglitz-Zehlendorf wichtigen Industriebetrieb an der Grenze zu Brandenburg vor über 30 Jahren mit aufbauten und seit Jahrzehnten dort tätig sind.

Weiterlesen

Martin-Niemöller-Haus: erinnern-lernen-handeln

Martin-Niemöller-Haus

In Dahlem, im Berliner Süd-Westen und weit darüber hinaus ist das Martin-Niemöller-Haus in der Pacelliallee 61 vielen Menschen bekannt. Das Pfarrhaus Martin Niemöllers bildet gemeinsam mit der St.-Annen-Kirche, dem Kirchhof und dem historischen Gemeindehaus, dem Ort der Dahlemer Bekenntnissynode von 1934, ein authentisches Erinnerungsensemble, das für viele Interessierte aus Deutschland und der Welt die Geschichte direkt vor Ort fassbar und vorstellbar macht.

Weiterlesen

Grundschule und Kinderhaus am Karpfenteich: Tür an Tür mit der Natur

Schulgarten Überblick, Quelle: Jacqueline Lorenz und Bert Kühl

Im Ortsteil Lichterfelde Ost liegt die Grundschule am Karpfenteich. In Kooperation mit dem Mittelhof e.V. ist ihr als ergänzende Förderung und Betreuung das Kinderhaus am Karpfenteich angeschlossen. Ein grünes Klassenzimmer direkt vor der Schultür sowie Beete und Naschgarten bieten den 480 Schülerinnen und Schülern eine abwechslungsreiche Freizeitalternative zum Schulalltag, die sie der Natur spielerisch Schritt für Schritt näher bringt.

Weiterlesen

Noch größer! Das Sommerfest 2015 im Schlosspark Theater

Schlosspark Theater, Foto: TD

Nach dem großen Erfolg der Sommerfeste in den vergangenen Jahren lädt das Schlosspark Theater zum Sommerfest 2015 am Sonnabend, 18. Juli, 11.00 bis 19.00 Uhr, ein – diesmal noch größer: Mit Sperrung der Wrangelstraße zwischen Wulffstr. und Schloßstr. ist es erstmals möglich, verschiedenste Firmen und Organisationen aus Steglitz-Zehlendorf zu präsentieren. Das breit gefächerte Angebot reicht von Kultur über Schmuck bis zu Bienen, und auch für das leibliche Wohl wird selbstverständlich gesorgt. Bei freiem Eintritt sind von 12.00 bis 18.30 Uhr auf der Gartenbühne bekannte Künstler live zu erleben, am Infostand freuen sich Mitarbeiter des Theaters und des Freundeskreises über nette Gespräche.

Weiterlesen

Unser Newsletter

Abonnieren Sie hier unseren quartalsweise erscheinenden Newsletter

Unsere Mitglieder