BENEFIZVERANSTALTUNG - QUASTHOFF meets ERHARDT

Am Sonnabend, 23. September 2017 um 16 Uhr, präsentiert im Jochen-Klepper-Saal der Evangelischen Kirchengemeinde Nikolassee, Kirchweg 6 in 14129 Berlin der außergewöhnliche Künstler Thomas Quasthoff humorvoll, tiefsinnig und temperamentvoll Werke des unvergessenen Heinz Erhardt.
quasthoff internet
Der Eintritt beträgt 15.-/ermäßigt 10.- Euro und ist am Einlass zu entrichten.
 
In der Pause stehen für die Besucher Getränke und ein kleiner Imbiss bereit.

Der Erlös der Veranstaltung geht vollständig zur Unterstützung von bedürftigen Kindern und Jugendlichen an die Gerhard Jaeck Stiftung.

Die Gerhard Jaeck Stiftung steht unter der Schirmherrschaft des ehemaligen Bezirksbürgermeisters von Steglitz-Zehlendorf Norbert Kopp.

Sie hat es sich unter dem Motto „für mehr Kinderlachen auf dieser Welt“ zur Aufgabe gemacht, Kindern und Jugendlichen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, ein Lächeln mehr zu schenken - vom Säugling aus der „Babywiege“ bis zum auf der Straße lebenden Jugendlichen.

Die gemeinnützige Stiftung widmet sich u.a. der Finanzierung erlebnispädagogischer Ferienfahrten, übernimmt medizinische Kosten und hat die finanzielle Sicherung von Berlins erster Kita für geflüchtete Kinder übernommen.
 
 

PRESSEKONTAKT

Jacqueline Lorenz, Stellv. Vorsitzende der Gerhard Jaeck Stiftung

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mobil: 0172 630 26 88

www.gerhard-jaeck-stiftung.de

Unser Newsletter

Abonnieren Sie hier unseren quartalsweise erscheinenden Newsletter

Unsere Mitglieder